Unter „betreutem Wohnen“ verstehen die meisten Menschen sehr unterschiedliche Dinge. Infolge dessen wollen wir Ihnen nachfolgend ein paar Informationen an die Hand geben.

Das Konzept folgt der These, dass es ein wichtiges Bedürfnis der Menschen ist, solange wie möglich eigenständig zu wohnen und autark am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Auch wenn möglicherweise erste körperliche Einschränkungen vorhanden sind.

So unabhängig wie möglich, so umsorgt wie nötig.

Die Arbeiter Wohlfahrt (AWO) stellt den Bewohnern des Seniorenparks eine Grundbetreuung zur Verfügung, die diese nutzen können, aber nicht müssen. Sollten darüber hinaus weitere Betreuungsleistungen wie bspw. Hilfe bei der körperlichen Pflege oder eine Wäscheversorgung notwendig sein, kann diese individuell beauftragt werden.

Grundsätzlich basiert der Seniorenwohnpark und die angegliederte Betreuung auf dem Motto: So unabhängig wie möglich, so umsorgt wie nötig.

Sie finden eine ausführliche Beschreibung des Konzept, der Basisleistungen sowie Beispiele für Wahlleistungen auf der Webseite der AWO zum Seniorenwohnpark Hirsch.